Rubikon GmbH

Die Rubikon GmbH ist ein Projektentwickler im Bereich der Erneuerbaren-Energien-Kraftwerke. Jürgen Will als deren geschäftsführender Gesellschafter bringt die Erfahrung aus über 20 Jahren beim Bau und Finanzierung von Solarparks mit. Er war in den letzten fünf Jahren maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung und Realisierung von über 100 MW Freiflächensolaranlagen in Deutschland, sowie für die damit verbundenen Netzanschlussinfrastrukturen (Stromtrassen und Umspannwerke) sowie des ersten Konzepts eines Verbundkraftwerkes.

Die klassische Entwicklung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen findet vorwiegend im ländlichen Raum statt und beinhaltet die Flächensicherung, die entsprechenden öffentlichen Genehmigungsverfahren sowie die in diesem Prozess notwendigen technischen Fachplanungen. Aus dieser Erfahrung heraus sieht Jürgen Will neben der Überwindung der Kapazitätsengpässe in den Verteilnetzen die Notwendigkeit, bei der damit verbundenen Flächeninanspruchnahme neue Wege zu gehen.

Um in Zukunft erfolgreich EE-Projekte entwickeln und realisieren zu können, bedarf es neuer Geschäftsmodelle, welche die Interessen der Netzbetreiber, des Naturschutzes sowie der Landwirte einbeziehen. Die Rubikon GmbH verantwortet und koordiniert innerhalb des Netzwerkprojektes „PV und Photosynthese im Verbund“ die  gesamte Projektentwicklung des Piloten, von der Flächensicherung, über die Genehmigung, bis hin zur Inbetriebnahme und ist folglich Ansprechpartner für Kommunen und Behörden bis hin zu kommunalen Partizipationslösungen.

 < zurück        weiter >