Zentrale technologische Bausteine

Forschungsförderung im Rahmen von ZIM zielt auf die Erstellung innovativer Produkte. Dies ist auch im Projekt PViV der Fall. Nimmt man den Gesamtzusammenhang von Verbundkraftwerk und Landwirtschaft im Solarpark, so wird klar, dass solche innovativen Konzepte auf zentrale technologische Bausteine angewiesen sind. Sie nehmen eine Schlüsselstellung ein, die für die Realisierung wesentlich sein werden. Genau deshalb konzentrieren sich die Partner des Netzwerkes auf die Erarbeitung von solchen zentralen Bausteinen, die in der zweiten Projektphase als Forschungsprojekte vertieft und realisiert werden sollen.

Diese sind:

Bei der Frage, wie Landwirtschaft im Solarpark betrieben werden kann und was sowohl wirtschaftlich wie technisch erfolgreich angebaut werden kann, besteht ebenfalls erheblicher Forschungsbedarf. In welchem Rahmen dieser erarbeitet werden kann, ist momentan noch offen.

weiter >